Kategorien

Wetter Oldenburg

5. April 2020, 15:45
Wolkenlos
Wolkenlos
13°C
Gefühlte Temperatur: 11°C
Wind: 7 m/s SO
Böen: 11 m/s
Sonnenaufgang: 6:38
Sonnenuntergang: 20:01
Vorhersage 5. April 2020
Tag
Heiter
Heiter
14°C
Wind: 3 m/s SSO
Böen: 9 m/s
Nacht
Klare Nacht
Klare Nacht
4°C
Wind: 3 m/s SSO
Böen: 5 m/s
 

Produktlexikon

Produkte aus Didis Räucherhütte

Räucherfisch

 

Stremellachs

Stremellachs ist die Bezeichnung für die Art der Zubereitung des atlantischen Lachses. Der Lachs wird filitiert, in Streifen (norddeutsch: Stremel) geschnitten, zubereitet und geräuchert.

Buttermakrele und schwarzer Heilbutt

Die Filetstücke geräucherte Buttermakrele (links) stammen von “Escolar” (Schlangenmakrele o. Buttermakrele genannt) ab. Der Rumpf des Fisches ist torpedoförmig und wird bis zu 2 Metern lang.

Der schwarze Heilbutt (rechts) gehört zur Ordnung der Plattfische und ist der Familie der Schollen zugeordnet. Er lebt in den kalten Gewässern der nördlichen Halbkugel, wird bis zu 120cm lang und ernährt sich hauptsächlich von wirbellosen Meeresbewohnern und Fischen (z.b. Rotbarsch).

Räucheraal

Der Räucheraal ist eine jahrhundertalte Spezialität in Norddeutschland. Angeblich soll im 12. Jahrhundert Graf Egilmar einem Abt im Kloster Iburg regelmäßig bundweise Aal geschickt haben. Aufgrund der langen Wegstrecke wurden die Aale mit Rauch haltbar gemacht und dadurch der Grundstein für die heutige Aalräucherei gelegt.

Da der Bestand in deutschen Gewässern zurückgeht, wird in den Räuchereien Aal aus den Gewässern Norwegens oder Schwedens importiert. Wir verwenden Aal aus Wildfang Schwedens.

Graved Lachs

Die Skandinavier entwickelten im 14. Jahrhundert Graved Lachs (eingegrabener Lachs), um den Fisch  länger haltbar zu machen. Dazu wurde der Lachs ausgenommen, mit Beizstoffen eingerieben, in Erdlöchern mindestens 3 Tage vergraben und mit Steinen beschwert. Der physische und osmotische Druck entzieht dem Fisch Wasser. Durch diese Trocknung und gutartigen Fermentierung finden Fäulnis erregende Organismen keine guten Lebensbedingungen mehr.

kalt geräucherter Lachs

Kalt geräucherter Lachs – Das Kalträuchern ist die Königsdisziplin der  Fisch- und Fleischveredlung und benötigt Fingerspitzengefühl, Erfahrung sowie Fachwissen. Je nach Art und Beschaffenheit des Produktes kann dieser Vorgang Stunden, Tage oder sogar Wochen dauern. Räucher- und Lüftungsphasen wechseln sich ständig ab. Dabei sollte die Temperatur nicht über 30°C steigen, um die Gerinnung des Eiweißes auszuschließen. Ähnlich wie beim Graved Lachs wird beim Kalträuchern dem Lachs Flüssigkeit entzogen um ihn länger haltbar zu machen.

geräucherte Forelle

Die Forelle gehört zur Familie der Lachsfische. Ihr natürlicher Lebensraum befindet sich im Atlantik, in der Nord- und Ostsee sowie in vielen angrenzenden Binnengewässern. Zudem wurde die Forelle von Menschen in Asien, Amerika, Australien und Neuseeland eingeführt. Im Körperbau ähneln die Forellen dem nahverwandten Lachs, sind aber etwas kräftiger. Zu unserem Sortiment gehört u.a. die Goldforelle oder die Lachsforelle.
   

Termine

Hallo zusammen,

aus gegebenem Anlass stellen wir den mobilen Verkauf und den Hofverkauf vorübergehend ein.
Vorbestellungen für Fischplatten nehmen wir weiterhin gern entgegen.
Bestellungen von Räucherfisch für die Osterfeiertage sind ebenfalls möglich.
Ruft mich an: 0162 6150822
Ich werde euch auf jeden Fall informieren, wann wir wieder mit dem Verkauf starten.

Für euch alles Gute und bleibt gesund!

Euer Didi